2016 - Elternverein Killwangen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2016

Vergangene Anlässe
3. Dezember 2016
Samichlaus besuchte die Killwangenerkinder im Wald

Bereits zum zweiten Mal organisierte der Elternverein Killwangen eine stimmungsvolle Chlausfeier bei der Feuerstelle Rütenen oberhalb des Dorfes.
Bereits am frühen Morgen halfen verschiedene Helfer die vielen Chlaussäcke einzupacken sowie die Beleuchtungen und das Samichlaushäusschen im Wald aufzustellen und zu dekorieren.
Die vielen Fackeln die den Weg hinauf zum Wald erleuchteten war für Jung und Alt ein einmaligen Erlebnis. Die ersten Familien trafen vor 17:00 Uhr erwartungsvoll im Wald ein. Die Organisatorin begrüsste alle herzlich.
Als wir von weitem ein Licht im Dunkeln sahen, wurden alle leise und warteten gespannt auf den Samichlaus mit seinem Gefolge. Viele strahlende Kinderaugen staunten, als der Samichlaus den Weg zu Ihnen in den Wald fand. Sie lauschten der schönen Weihnachtsgeschichte die der Samichlaus ihnen erzählte. Im Anschluss nahm sich der Samichlaus Zeit, die auswendig gelernten Liedli, Sprüchli oder Gedichte anzuhören. Als Dankeschön überreichte der Samichlaus jedem Kind ein prall gefülltes Säckli.
Nach der Zeremonie offerierte der Elternverein warme Getränke und Leckereien. Einige Eltern haben Würste, Schlangenbrote oder andere Köstlichkeiten über dem Feuer grilliert und die ausgelassene Stimmung auf der Rütenen sehr genossen. Der Elternverein blickt auf einen gelungen Anlass zurück und freut sich, auch das nächste Jahr die Feierlichkeiten im Wald durchzuführen.




Kasperlitheater "Am Timi sys Langöhrli" 
vom 12. November 2016


KillwangnerFäscht vom 19. - 21. August 2016

Fotos von Philippe Neidhart  — az Aargauer Zeitung
Mike Magic vom 21. Mai 2016

Einen Zauberstab aus einer Holzkiste zauberte, liess ein Tuch als „geheimnisvolles NICHTS“ durch die Luft tanzen oder rote Bälle aus seinem Mund holte Mike Magic, der grosse Zauberkünstler am vergangenen Samstag in Killwangen. Das waren nur einige der zahlreichen Tricks, mit denen er Gross und Klein begeisterte. Er konnte nicht nur grossartig zaubern, sondern auch mit Witz und Charme oder Gesang sein Publikum begeistern. Einige der Zwerge bestürmten ihn zeitweise regelrecht auf der Bühne. Trotz des sonnigen Wetters waren ca. 30 Kinder mit Ihren Eltern zu Besuch im Werkgebäude. Am Schluss der Show standen die Kids Schlange, um einen der bunten Luftballonfiguren von Mike Magic als Erinnerung mit nachhause zu nehmen. Die Stimmung beim anschliessenden Kuchenbuffet mit Kaffee und Getränken war entsprechend ausgelassen und fröhlich verabschiedeten sich die kleinen Besucher in den Nachmittag. 
Ostereiersuche vom 28. März 2016


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü