Elternverein Killwangen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich Willkommen auf der Homepage des
Elternvereins Killwangen

Vergangene Anlässe:

 
Strahlende Gesichter beim Kinder-Adventssingen

Ein kalter und verschneiter Winternachmittag war geradezu die perfekte Einstimmung für das Kinder-Adventssingen und den anschliessenden Apéro, zu dem der Elternverein Killwangen am 18.12.2017 im alten Spycher eingeladen hatte. Die jährlich aufgestellte und liebevoll dekorierte Weihnachtskrippe im Spycher mit der geschmückten Tanne davor bot den idealen Rahmen dazu. Während es in den letzten Jahren jeweils einen Adventsrundgang durch das Dorf mit anschliessendem Apéro gegeben hatte (Organisation Alexia Lorch), wurde das Kindersingen im Spycher dieses Jahr mit Unterstützung des Elternvereins erstmals durchgeführt und stiess auf grosses Begeisterung bei den Besuchern. Die Chindsgi-Kinder des Singkurses von Andrea Cattel, der bereits zum zweiten Mal erfolgreich stattfinden konnte, hatten verschiedene Weihnachtslieder einstudiert. Die Aufregung war ihnen anzumerken, gleichzeitig stand ihnen die Freude und der Stolz in die leuchtenden Gesichter geschrieben. Sie wurden bei ihrer Darbietung von Andrea Cattel auf dem Keyboard begleitet und sorgten mit zusätzlichen Requisiten und Musikinstrumenten für eine gelungene Unterhaltung. Nach dem grossen Applaus der Eltern, Geschwister, Grosseltern und weiterer Besucher konnten sich alle bei einer leckeren Gulaschsuppe und Punsch oder Glühwein aufwärmen. Der Elternverein bedankt sich herzlich bei Andrea Cattel für Ihr Engagement mit den Kindern, sowie bei Alexia Lorch für die Unterstützung in der Vorbereitung. 
Gewinner des Ballonflugwettbewerbs

Der Elternverein Killwangen veranstaltete am 11. Juni 2017 anlässlich seines 25-jährigen Bestehens ein Waldfest mit Ballonflugwettbewerb für die Kinder. Ca. 50 Ballons wurden mit Adresskärtchen zur Rücksendung versehen und von der Rütenen Killwangen aus in die Luft verschickt. Dies sind die glücklichen Gewinner, deren Ballons am weitesten zurückgeflogen kamen:

1. Platz Marlena, Ballon flog 83 km weit bis nach 9057 Schwende
2. Platz David, Ballon flog 68 km weit bis nach 9103 Schwellbrunn
3. Platz Yella, Ballon flog 59 km weit bis nach 9122 Mogelsberg

Herzlichen Glückwunsch!

Ein Vierteljahrhundert: Der Elternverein Killwangen und seine Mitglieder feiern!
 
In diesem Jahr wird der Elternverein 25 Jahre und der Vorstand nahm dieses Jubiläum zum Anlass um mit seinen Mitgliedern zu feiern. Am 11. Juni 2017 fand bei herrlichem Sommerwetter das Waldfest für Gross und Klein auf der Rütenen und im angrenzenden Wald statt. Das neu geschaffene Waldsofa für die Waldspielgruppe „Wurzelzwerg“ (Start ab August 2017) wurde gleichzeitig eingeweiht. Die Ortsbürger von Killwangen und die Kirchenkommission unterstützen das Projekt Waldspielgruppe grosszügig mit finanziellen Spenden.
 
Rund 120 Besucher und Mitglieder des Gemeinderates Killwangen waren zum Willkommensapéro um 11 Uhr beim Waldsofa gekommen. Sibylle Müller und Gemeindeammann Werner Scherer schnitten gemeinsam die rote Schleife am Eingang des Waldsofas durch um es und die künftige Waldspielgruppe willkommen zu heissen. Nach der ersten Stärkung am Apéro wechselte der Schauplatz zur Rütenen wo die Festwirtschaft mit Grill- und Kuchenbuffet zum längeren Verweilen einlud. Die Kinder konnten auf einer Schatzsuche den Wald (Danke an Steffi für die tolle Organisation) und seine Bewohner näher erkunden. Am Nachmittag gab es für alle Kleinen einen Luftballonwettbewerb (Danke an Tanja für den tollen Anblick mit den aufsteigenden Ballons über Killwangen) an dem jedes Kind gleichzeitig einen Ballon in die Luft steigen lassen durfte. Die ersten drei der Ballons, die den Weg nach Killwangen zurück finden, werden mit je einem Preis belohnt, der durch die Kulturkommission Killwangen offeriert wird.
 
Wir blicken auf einen gelungenes und fröhliches Fest zurück, waren froh über die gute Stimmung und dass dank aller Helfer alles tadellos geklappt hat. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Alle, die uns mit Kuchenspenden, beim Auf- und Abbau sowie beim Buffet unterstützt haben.
 
Hurra ein Waldsofa ist da!
 
Der Elternverein Killwangen war begeistert über die vielen motivierten Helfer und Helferinnen, die mit Werkzeugen ausgerüstet am Samstagmorgen im Waldabschnitt oberhalb der Rütenen bereit standen. Der Waldplatz wurde der Waldspielgruppe Wurzelzwerg von den Killwangener Orstbürgern freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
 
Nach Instruktionen des Forstwartlehrlings packten Klein und Gross mit an. Es wurden Baumstämme versagt, Äste zerkleinert, Pfähle eingeschlagen und aus einem dicken Baumstamm wurden Sitzgelegenheiten ausgesägt. Die Kinder halfen sehr gerne mit und entdeckten dabei die Forstwart-Tätigkeit als neuen Traumberuf. Dank der guten Vorbereitung vor allem auch von Seiten Forstrevier Heitersberg, sah man bereits nach einigen Stunden Arbeit ein schönes Waldsofa entstehen. Um die Mittagszeit wurden die knurrenden Bäuche mit einem leckeren Imbiss verwöhnt.
 
Bereits am späteren Nachmittag konnte das Waldsofa fertig gestellt werden und alle Helfer und Helferinnen konnten entkräftet aber zufrieden auf einem gemütlichen Waldsofa Platz nehmen.
 
Wir freuen uns sehr mit unseren Waldkindern aus der Umgebung ab August jeden Donnerstagmorgen viele Abenteuer im Killwangenerwald erleben zu dürfen. Die Waldspielgruppe Wurzelzwerg sowie die Innenspielgruppe Schnäggehus freuen sich auf Anmeldungen die Corina Maurer, corinamaurer@gmx.ch, gerne entgegennimmt. Weitere Informationen sind unter www.elternverein-killwangen.ch/spielgruppe zu finden. 
Mike Magic vom 18. März 2017

Mike Magic verzauberte rund 150 Besucher
 
Am 18. März 2017 besuchte der Zauberkünstler Mike Magic die Kinder in Killwangen. Die Show fand erstmalig in der Turnhalle des Schulhauses Zegli statt. Zum Glück gab es dort genügend Platz für die grossen und kleinen Besucher. Denn für viele war es wohl die perfekte Nachmittagsgestaltung an einem regnerischen Samstag und der Andrang an der Kasse war entsprechend gross. Es waren rund 150 Besucher gekommen-davon gut ein Drittel aus den umliegenden Gemeinden.
 
Mike Magic wird schon seit ein paar Jahren als fester Bestandteil des Jahresprogrammes geschätzt, welches der Elternverein Killwangen gestaltet. Seine Show ist immer wieder abwechslungsreich und mit neuen Einlagen bereichert, so dass es nie langweilig wird. Dieses Mal hatte er seinen lustigen Orang Utan „Funny“ mit dabei, der für viele Lacher bei den Kleinen sorgte. Natürlich durften sie auch selbst mitzaubern- zwischendurch holten sie immer wieder ihre kleinen Zauberstäbe hervor und riefen lauthals „Mick Mack Muck“ um Mike Magic tatkräftig zu unterstützen.
 
Nachdem die Show zu Ende war, konnten sich alle Besucher am reichhaltigen Kuchenbuffet bedienen und miteinander plaudern. Die Kleinen tobten ausgelassen in der Turnhalle. Der Elternverein Killwangen freute sich über den sehr gelungenen Auftakt zum Jahresprogramm.
Erste Etappe Waldsofa - 25. Februar 2017

Der Elternverein Killwangen eröffnet ab Sommer 2017 die Waldspielgruppe Wurzelzwerg. Um dies zu realisieren steht noch ein hartes Stück Arbeit vor uns.
 
Der Waldplatz auf welchem im Frühling ein Waldsofa gebaut wird ist noch mit unzähligen wilden Brombeersträuchern, sonstigen Kraut, dicken Wurzeln und morschem Unterholz zugedeckt. Das Forstamts Heitersberg hatte letzte Woche begonnen das Kraut wegzuschneiden, so dass viele grosse und kleine Helfer- und Helferinnen mit Heugabeln, Rechen oder teils von Hand, das abgeschnittene Material auf die Seite legten. Dank der grossartigen Zusammenarbeit und Unterstützung des Forstamts Heitersberg kann der Elternverein Killwangen sich schon bald über ein fachmännisch gebautes Waldsofa mit Grillstelle freuen. Nach getaner Arbeit durfte auf der Rütenen ein währschaftes Käsefondue genossen werden. Nach dem Essen vergnügten sich die Kinder im Wald und die Erwachsenen erholten sich von der strengen Waldarbeit. Bei allfälligen Fragen freut sich der Elternverein auf Ihren Anruf unter folgender Nummer: 079 477 55 95.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü